30. Zahnärztetag in Schleswig-Holstein

Skalpell bitte!

 

Am 31.03./01.04.23  fand der 30. Zahnärztetag in Neumünster wieder als online Veranstaltung statt.
Wie das Titelbild des Zahnärztetages zeigt, bestand auch dringender ergonomischer Handlungsbedarf , denn die beastende Körperhaltung des dargestellten chirurgischen Teams häufig zu beobachten.

https://www.kzv-sh.de/zahnaerztetage/2023/

Der chirurgische Patient und Ergonomie


Zweifelsohne ist die chirurgische Behandlung sowohl für den Patienten als auch für das gesamte Behandlungsteam eine besonders schwierige Herausforderung.
Hohe Hygieneanforderungen, kleines, oft blutiges Behandlungsfeld,
angespannter Patient und komplexe Instrumentierung sind dabei nur einige Aspekte.

 

Für den chirurgisch Tätigen ist gute Sicht durch suffiziente Abhalte- und absaugtechnik unerläßlich.
Deshalb ist bei vielen chirurgischen Eingriffen oft eine belastende gesundheitsschädliche Körperhaltung des gesamten Teams anzutreffen. Und das hat seine Folgen.

 

Für uns war es eine besondere Freude, auch diese Veranstaltung mit theoretischem Wissen und vor allen mit einer praktischen Demonstration aus der Praxis zu bereichern.
Am Freitag erhielten die Teilnehmer im Vortrag die allgemein gültigen Grundlagen. Am Sonnabend folte dann live aus der Praxis am Phantom die praktische Umsetzung.

 

Obwohl die Chirurgie technisch sehr aufwendig ist, lässt sich doch mit geringem Aufwand eine gesundheitsfördernde belastungsfreie Arbeitsweise ausüben.

 

Sehr viel Wissenswertes wurde an diesem Zahnärztetag wieder einmal vermittelt und die Teilnehmer konnten jede Menge Ideen für ihren chirurgischen Alltag mitnehmen in die Praxis.